Eugen Daub

 
 
 

Geboren 1939 in Karlsruhe,begann der Autodidakt Eugen Daub im Jahre 1969 “ernsthaft“ zu malen.

Schon mit seinen ersten Einzelaustellungen fand er mit seinen Bildern ein starkes Echo in den Medien, es begann sich ein Kreis von Anhängern seines Stils zu bilden: “Seine Bilder fesseln durch ihre geheimnisvoll leuchtende Farbigkeit“ – “Kunst als Augenblicke der Berührung“ – “Ein Maler von grandioser Urgewalt“ - waren nur einige der Kommentare der Kritiker.Seit 1992 lebt und arbeitet Eugen Daub an der Costa Blanca,in Torrevieja.

 

“Wer so malt,ist ein Poet“

( Westdeutscher Rundfunk)

“ Seine Bilder vermitteln paradiesische Helle und schaurigdunkle Nacht“

( Freiherr Friedrich Wilhelm von Sell ,Intendant a.D. des WDR,Köln )